Rückblick Infinite-Trip-Camp 2014

By info
In Camp
Jul 18th, 2014
0 Comments
864 Views

Beim Infinite-Trip-Camp wurden dieses Jahr die drei Anlagen rund um Berlin besucht. Die 22 Wakeboarder erlebten eine abwechslungsreiche Wakeboard-Woche mit vielen Highlights und Überraschungen.

#01 Infinite-Trip-Camp 2014_Gruppenfoto

Los ging es am Sonntag den 29.06. in Bad Sarrow. Nachdem die Teilnehmer aus allen Ecken Deutschlands angereist waren, ging es als erstes eine Runde aufs Wasser. Nach dem gemütlichen einfahren wurde das Gipsey-Lager aus mehreren VW-Bussen, Campern, Zelten aufgebaut und gemeinsam gegrillt. Es folgten 2 weitere Tage an der idyllischen Anlage im Südosten von Berlin. Das komplette Camp über stand die Testkollektion von Slingshot zur Verfügung die ausgiebig getestet wurde. Neben den Coaching-Einheiten von Infinite-Coach Anne Freyer, statteten die Locals Oliver Zeuge und Funsport.de-Teamfahrer Dominik Theis dem Camp einen Besuch ab und gaben hilfreiche Tipps weiter.

#04 Infinite-Trip-Camp 2014_Anne Freyer erklärt Tricks

Am Mittwochmorgen wurde das Gipsy-Lager abgebaut und in einer riesigen Kolone aus VW-Bussen und Campern, ging es weiter nach Großbeeren. Die künstlich angelegte Anlage bot den Teilnehmern gute Bedingungen und bereitete große Freude.

Am Abend ging es weiter zum letzten Tour-Stop nach Zossen, wo das Lager aufs neue aufgebaut wurde. Der Rixen-Cable mit seinen anspruchsvollen Features gestaltete sich als Highlight des Trips. Neben der Bahnmiete und der Session an der Zweimastanlage inkl. Videoanalyse, war vor allem die Jetski-Session in Kooperation mit Red Bull eine mega Überraschung. Auf der Sandinsel im See wurde ein Kicker + Rail installiert und während die Beats des Red Bull Trucks über den See schalten durften die Teilnehmer eine ganz besondere Art des Wakeboardens erleben. Der Abend endete mit einem großen Lagerfeuer direkt am See. Es war ein toller Abend mit super Stimmung, die noch lang in Erinnerung bleiben dürfte.

#15 Infinite-Trip-Camp 2014_Marc Berthold

Bevor das Camp am Samstagmorgen nach 6 Tagen auf dem Wasser sein Ende fand, gab es zwischenzeitlich noch Besuch eine Masseurin, die sich um die erschöpften Körper kümmerte. Dadurch war es viele Teilnehmer möglich, noch einen Tag länger in Zossen und am Team-Contest Bond2gether teilzunehmen. Es war ein super Contest der die Woche genial abrundete.

#13 Infinite-Trip-Camp 2014_Jetski-Session

Ein großer Dank geht an die Anlagebesitzer aus Bad Sarrow, Großbeeren und Zossen, sowie die Infinite-Sponsoren ION, Slingshot und Rixen Cableways.

#12 Infinite-Trip-Camp 2014_Jetski-Session

Zum wiederholten Mal hat die Infinite-Crew eine grandiose Wakeboard-Woche organisiert die für jede Menge Abwechslung, sportliche Weiterentwicklung und tolle Zeit auf dem Wasser sorgte. Schon jetzt sind wir auf das Camp-Video gespannt. Dieses Jahr stehen noch zwei weitere Camps an: Zum einen das Infinite-Rookie-Camp für 12-16 Jährigen in Hamm, so wie das Infinite-Season-End-Weekend in Thulba.

Anmeldung und Infos unter www.infinite-camp.com oder www.facebook.com/infinitecamp