Infinite-Season-End-Weekend

By info
In Camp
Sep 30th, 2014
0 Comments
884 Views

Mit dem Season-End-Weekend geht die mittlerweile achte Infinite-Camp Saison zu Ende. Über 45 Wakeboarder aus allen Ecken Deutschland kamen beim großen come together nach Thulba um gemeinsam zu shredden und den Sommer ausklingen zu lassen.

Nachdem die Infinite-Crew dieses Jahr bereits fünf Events organisiert haben, darunter unter anderem das Infinite-Travel-Camp nach Ägypten, das Infinite-Rookie-Camp in Paderborn, das Infinite-Trip-Camp 2014 oder die Infinite-Winch-Session im Freibad Dabringhausen, stand nun das große Finale an.

Das große come together fand am altbewährten Rixen Cable in Thulba statt. An den 4 Tage Mitten im September kamen über 45 Wakeboarder zusammen und genossen die gemeinsame Zeit am See. Das Wetter spielte hervorragend mit, so dass neben der Zeit auf dem Wasser vor allem in der Sonne entspannt werden konnte.

Gerade die positive Stimmung sorgte dafür, dass an den Obstacles jede Menge neue Tricks probiert und lustige Sessions gefeiert wurden. Erwähnt werden muss vor allem der gegen jeden Trend stattfindende Spin-to-win-Contest am Table, den schlussendlich Infinite-Coach Philipp Kunte mit einem 1260 für sich entscheiden konnte.

Nach dem wakeboarden wurde gemeinsam gegrillt, gefachsimpelt und das ein oder andere Wulle Bier getrunken. Das Camp zeichnete sich wiedermal vor allem durch die positive Stimmung aus, in dem man sich als Wakeboarder einfach wohl fühlt.

Ein herzliches Dankeschön geht an Sponsoren Slingshot, ION und Rixen Cableways, sowie die an Wakeberlin für die treue Berichterstattung.

Wie die Infinite-Crew bekannt gab, ist für sie die Saison noch nicht ganz vorbei. Schon jetzt machen sie sich Gedanken über neue Camp-Konzepte und die Saison 2015. Wir halten euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

Mehr Infos unter www.infinite-camp.com, www.facebook.com/infinitecamp oder hier bei Wakeberlin.de. Wir werden auch nächstes Jahr über die Camps informieren und Berichte, Fotos und Videos veröffentlichen. Wir freuen uns schon jetzt auf die neuen Infinite Camps!